Diese Bücher warten teilweise seit Jahren auf ihr Schicksal. Manche werden wohl ewig ihr Dasein in meiner digitalen Schublade fristen, für andere habe ich noch große Pläne... Alle Cover sind natürlich nur Übergangscover!

           

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Schatten der Sommerstürme

Gerade glaubt Mallandra, auf dem Gestüt ihres Onkels ein endgültiges Zuhause gefunden zu haben, da zieht John schon das nächste Abenteuer aus dem Ärmel: Sie soll Wild Whisper und vier weitere Rennpferde den Sommer über auf eine Rennbahn in Ohio begleiten, gemeinsam mit Trainer Nick, Rennreiterin Angie und dem kauzigen alten Pferdepfleger Darvey Lombards. Doch auf der fremden Rennbahn warten nicht nur neue Konkurrenten und aufregende Rennen, sondern auch die Schattenseiten des Galopprennsports - und Mallandras eigene Vergangenheit ...

 

ca. 400 Seiten

ab 12 Jahren

Rebell

Das einödige Montana, eine wilde Pferdeherde und ein pferdeverrücktes Landmädchen - eigentlich alles Dinge, mit denen Melinda Hensington nicht viel anfangen kann. Doch aufgrund eines Umzugs muss sie sich mit ihnen anfreunden. Und das geht schneller, als sie gedacht hätte. Mit der unkomplizierten Lauren entdeckt sie die Plains - und beginnt, sich für den mysteriösen Anführer einer Mustangherde zu interessieren. Die Idylle trügt jedoch, und schon bald ist Melinda in ein pferdiges Problem verwickelt, aus dem ihr ausgerechnet Lauren nicht helfen kann...

 

ca. 200 Seiten

ab 10 Jahren

Sp(r)itzensport

Die Spitze ist greifbar nah, sie befinden sich auf einem Höhenflug und die Kette der Siege reißt nicht mehr ab. Neue Möglichkeiten eröffnen sich, Kader, Nationenspringen, Meisterschaften. Und doch muss man bedenken, dass Pferde auch nur Lebewesen sind...

Das tut Julia Baumert. Nur ein einziges Mal stellt sie den Sieg über die Gesundheit ihres Pferdes - ein Ausrutscher, der sie teuer zu stehen kommen wird. Ihr freier Fall beginnt ganz oben und scheint nicht mehr aufzuhalten zu sein...

 

ca. 200 Seiten

ab 12 Jahren

Feodora Fortunis und die Grünen Männer

Jasminas Leben ist alles andere als einfach: Mit ihrer großen Schwester Cordula lebt sie bei ihre exzentrischen Oma Esperanza, die ihr Leben der Wahrsagerei und einem Dasein als Medium verschrieben hat. Ihre Mutter erforscht seit Jahren den Amazonas, ihr Vater ist lange tot. Und als Cordula sich im Liebeskummer in die Beschwörungen und Prophezeihungen der Möchtegern-Hexe flüchtet, ist Jasmina entgültig die einzige Normale in der Familie - glaubt sie zumindest. Aber Esperanza scheint andere Pläne mit ihr zu haben und sagt ihr eine großartige Zukunft als Seherin voraus. Und Esperanza wäre nicht Esperanza, wenn sie nicht in Sekundenschnelle die erforderlichen Maßnahmen treffen würde, die Jasminas Leben gehörig aus den Fugen reißen...

 

ca. 250 Seiten

ab 10 Jahren

Patrizia - Bis wir uns wiedersehen (Band II)

Existiert bisher nur in einer Rohfassung und sollte schleunigst überarbeitet werden...

 

Gestrandet in einem fremden Jahrhundert, möglicherweise sowieso schon tot und trotzdem verfolgt von zwei verrückten Mitgliedern der Berliner High Society: So hatte sich Aurelia Fehrmann ihren Sommer nicht vorgestellt. Doch sie hat keine Zeit, darüber nachzudenken, ob sie nun eigentlich ein Geist oder doch nur eine Zeitreisende ist, denn gemeinsam mit ihrem früheren Ich Patrizia und dem schwer verletzten Möchtegern-Held Florentin muss sie es bis nach England schaffen. Aber sind sie dort überhaupt sicher? Die Rachsucht des Barons scheint keine Grenzen zu kennen - und auch die Erinnerung an ihr eigenes Leben lassen Aurelia keine Ruhe ...